EMVs Oberwallis

Die EMVs Oberwallis (EMVs = École des Métiers du Valais) bietet eine fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis an und führt nach vier Jahren zu einem EFZ-Abschluss mit integrierter Berufsmaturität. An der EMVs Oberwallis können folgende Berufe erlernt werden:

Eine vertiefte Praxisausbildung findet im dritten und vierten Lehrjahr statt. An drei Wochentagen arbeiten die Lernenden parallel zum Unterricht in einem der über 80 Partnerbetriebe. Sie absolvieren dort ihre Praktika und sammeln so wertvolle Berufserfahrung.

Während der gesamten Ausbildungsdauer besuchen die Lernenden zudem einen Tag in der Woche die Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences.

 

Übersicht 4 jährige Ausbildung

 

Voraussetzungen

  • 4 Fächer in Niveau I (davon 3 mit Note 4 oder höher)
    oder
  • 3 Fächer in Niveau I (davon 2 mit Note 4 oder höher) und 1 Niveau II (mit Note 4.5 oder höher)
    oder
  • 2 Fächer in Niveau I (beide mit Note 4 oder höher) und 2 Niveau II (eines mit mind. Note 5, das zweite mit mind. Note 4.5)

Für das Fach Mathematik gilt stets: Niveau I (mind. Note 4) oder Niveau II (mind. Note 5)

Das Anmeldeformular für die EMVs finden Sie unter Downloads.

 

Schnuppertag an der EMVs (08:00 - 16:00)

7S9A9969cut

Einen Tag lang die EMVs kennenlernen!

Interessiert?
Dann melde dich gleich jetzt unter der Nummer 027 606 08 00 oder per Online-Anmeldung an.

Termine:
Termin 1 : 06. November 2019
Termin 2 : 18. Dezember 2019
Termin 3 : 15. Januar 2020
 

 
Während des Schnuppertages kannst du selber Hand anlegen und den Beruf des Informatikers entdecken.

  • Der Schnuppertag findet an der BFO in Visp statt
  • Er ist für die Teilnehmer/-innen kostenlos
  • Pro Termin ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt

Hier geht's zur Online-Anmeldung für einen Schnuppertag.